Herzlich Willkommen

Wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen, und möchten Ihnen
Ihnen gerne einen Einblick in unsere Praxis, Tätigkeiten und Schwerpunkte geben.

Unsere Arztpraxis befindet sich mitten in der Innenstadt von Münster nahe der St. Lamberti-Kirche.  
Wir haben zwei Fachabteilungen in unserem MVZ unter einem Dach vereint:

Praxis für Gynäkologie und Geburtshilfe (mit gynäkologischer Hormondiagnostik)

 

Internistisch-endokrinologische Praxis

 

Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Dres. Leiter, Nolting, Thiemann, Zdebel

Unser Ziel ist es, Mädchen und Frauen in allen Bereichen der Gynäkologie auf medizinisch hohem Niveau kompetent zu begleiten und Ihnen in schöner Atmosphäre und vertrauter Umgebung Ansprechpartner zur normalen Routinevorsorge, aber auch bei Beschwerden, Fragen und Wünsche zu sein.


Ein Netzwerk aus zuverlässigen Partnern mit weiteren Spezialgebieten steht uns zur optimalen Kooperation zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie!

Rezeptwünsche und Terminanfragen können Sie gerne online stellen. Wir kümmern uns um Ihre Anliegen.

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten

 

Mo, Di,:    8 – 18 Uhr

Mi:     8 – 13 Uhr

Do:    8 – 17 Uhr

Fr:     8 - 14 Uhr

Offene Sprechstunde: täglich 11 - 12 Uhr

Telefonisch sind wir täglich ab 8:30 Uhr erreichbar

Bitte bringen Sie am Untersuchungstermin Ihren Impfausweis mit!

Ärztlicher Notdienst

Sollten Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten einen Arzt benötigen, so wenden Sie sich bitte an den ärztlichen Notdienst unter der Rufnummer: 116 117

Team

Dr. med. Sandra Leiter Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe 0049 251 89906-0 info@hormonzentrum-muenster.de
+
Medizinische Ausbildung
  • 2000 Promotion
  • 2002 Approbation
  • 2000 Beginn der Facharztausbildung in Oldenburg, Freiburg, Frankfurt a.M.
  • 2006 Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe, Schwerpunktweiterbildung gynäkologische Onkologie
  • Seit 2010 Weiterbildungsassistentin gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin sowie angestellte Fachärztin der Praxis Dr. Freischem/Emons und Kollegen
  • Seit 2016 angestellte Fachärztin MVZ Gynäkologie und Hormonlabor
  • Seit 2019 Ärztliche Leitung MVZ Gynäkologie und Hormonlabor

 

 

Qualifikation
  • Impfqualifikation
  • Qualifikation zur fachgebundenen genetischen Beratung
  • Ermächtigung zur systematischen fetalen Sonographie sowie der weiterführenden sonographischen Differentialdiagnostik des Feten und  Duplexuntersuchungen
  • Ermächtigung zur psychosomatischen Grundversorgung
  • Ermächtigung zur Sonographie der Brustdrüse
  • Qualifikation zur Hygienebeauftragten
  • Anwendung Gynefix-Einlagen
  • spezielle Qualifikation auf dem Gebiet der Endometriose
Dr. med. Dorothea Nolting Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe 0049 251 89906-0 info@hormonzentrum-muenster.de
+
Medizinische Ausbildung
  • 2004 Approbation
  • 2004 Beginn der Facharztausbildung in Münster (St. Franziskus-Hospital), Wesel, Bocholt
  • 2005 Promotion
  • 2011 Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • 2010/2011 Praxistätigkeit in Borken
  • 2013-2016 Fachärztin der Klinik Kirchen (Sieg)
  • 2014-2016 Praxistätigkeit im MVZ Gynäkologie in Kirchen (Sieg)
  • 2017-2019 Ärztliche Leitung des MVZ Gynäkologie in Kirchen (Sieg)
  • Ab 08/2019 angestellte Fachärztin MVZ Gynäkologie und Hormonlabor in Münster

 

 

 
Qualifikation
  • Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren
  • Akupunkturausbildung
  • Impfqualifikation
  • Ermächtigung zur psychosomatischen Grundversorgung
  • Qualifikation zur fachgebundenen genetischen Beratung
  • Ermächtigung zur weiterführenden sonographischen Differentialdiagnostik des Feten
  • Ermächtigung zur Sonographie der Brustdrüse
  • Anwenderkurs Gynefix-Einlagen
Dr. med. Linda Thiemann Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe 0049 251 89906-0 info@hormonzentrum-muenster.de
+
Medizinische Ausbildung
  • 2010 Approbation
  • 2010 Beginn der Facharztausbildung in Greven und Münster (Clemenshospital,
    St. Franziskus-Hospital)
  • 2013 Promotion
  • 2016 Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • Seit 10/2020 angestellte Fachärztin MVZ Gynäkologie und Hormonlabor Münster
 
Qualifikation
  • Qualifikation zur fachgebundenen genetischen Beratung
  • Ermächtigung zur systematischen fetalen Sonographie sowie der weiterführenden sonographischen Differentialdiagnostik des Feten
  • Ermächtigung zur psychosomatischen Grundversorgung
  • Ermächtigung zur Sonographie der Brustdrüse
  • Impfqualifikation
Dr. med. Kristina Zdebel Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe 0049 251 89906-0 info@hormonzentrum-muenster.de
+
Medizinische Ausbildung
  • 2002 Approbation
  • 2001 Beginn der Facharztausbildung in Münster (EVK) und Coesfeld (St.Vincenz Hospital)
  • 2006 Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • Seit 2007 Funktionsoberärztin  (St. Vincenz Hospital)
  • 2008 Promotion
  • Seit 2014 regelmäßige Praxisvertretung Praxis Dr.med. Weber (Steinfurt-Borghorst)
  • seit 2019 angestellte FachärztinMVZ Gynäkologie und Hormonlabor Münster
 
Qualifikation
  • Qualifikation „Transfusionsbeauftragter“
  • Zertifizierung Ersttrimester-Screening
  • Ermächtigung zur Sonographie der Brustdrüse
  • Ermächtigung zur systematischen fetalen Sonographie
  • Ermächtigung zur weiterführenden sonographischen Differentialdiagnostik des Feten und Duplexuntersuchungen
  • Zertifizierung MIC II der AGE (Minimalinvasive Chirurgie)
  • Impfqualifikation

    Ina Gährken, Marlies Schwunk, Colette Dingerkus, Selvije Ipo, Nicole Wentzke (von li. nach re.)

Das Leistungsspektrum der Gynäkologie umfasst u.a.

  • Gynäkologische Krebsvorsorge
  • Diagnostik und Betreuung bei gynäkologischen Erkrankungen, z.B. Myome, Endometriose
  • Abklärung und Therapie bei Zyklusstörungen
  • Ultraschalldiagnostik mit modernsten Geräten
  • Mädchensprechstunde
  • Verhütungsberatung (Pille, Gynefix®, Implanon®, Hormon- oder Kupferspiralen und alternative Verhütungsmethoden)  
  • Kinderwunschabklärung und -behandlung
  • Schwangerschaftsvorsorge, Betreuung in Wochenbett und Stillzeit
  • Therapie und Nachsorge von gynäkologischen Tumorerkrankungen
  • Betreuung in den Wechseljahren
  • Labordiagnostik, Hormonbestimmungen und Hormontherapie
  • Impfberatung und Impfungen
  • Diagnostik bei Harninkontinenz und Senkungsbeschwerden/Beckenbodenschwäche
  • IGeL (individuelle Gesundheits-Leistungen: u.a. Wunsch-Ultraschalle, Spezialabstriche, Akupunktur)
  • Psychosomatische Grundversorgung

Endokrinologie (Dr. med. M. Haase)

Der Schwerpunkt liegt auf der klinischen und laborchemischen Diagnostik sowie der Therapie von internistisch-endokrinologischen Krankheitsbildern einschließlich der Durchführung von ausgewählten Funktionstestungen. Da die Endokrinologie ein „Organ-übergreifendes“ Fach ist, legen wir besonderen Wert auf eine ganzheitliche Perspektive sowie auf eine enge und kollegiale Zusammenarbeit mit anderen Fachdisziplinen.

Sprechzeiten

Schließzeiten

Unsere Praxis bleibt am 27.5.2022 geschlossen. Ab Montag dem 30.5.2022 sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.

Öffungszeiten

Mo:    8 – 13 Uhr und 15 - 17 Uhr

Di, Do:     8 – 13 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr

Mi:    8 – 13 Uhr (keine Sprechstunde)

Fr:     8 - 13 Uhr

 

Ärztlicher Notdienst

Sollten Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten einen Arzt benötigen, so wenden Sie sich bitte an den ärztlichen Notdienst unter der Rufnummer: 116 117

 

Räumlichkeiten

Leider ist der Zugang zu unserer endokrinologischen Praxis aktuell noch nicht barrierefrei (2.OG, kein Fahrstuhl).

Team

Dr. Matthias Haase Facharzt für Innere Medizin und Endokrinologie und Diabetologie Tel.: +49 251 89906-0 Fax.: +49 251 89906-77 endokrinologie@hormonzentrum-muenster.de
+

Medizinische Ausbildung

  • 2001-2007    Medizinstudium an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • 2008             Approbation als Arzt
  • 2008-2014        Facharztweiterbildung am Universitätsklinikum Düsseldorf
  • 2010    Promotion mit dem Thema „Studien zur Expression und Regulation des CITED2-Gens in der humanen Nebennierenkarzinom-Zelllinie NCI-H295R“
  • 2014    Anerkennung als „Facharzt für Innere Medizin und Endokrinologie und Diabetologie“
  • 2015 – 2021    Oberarzt im Funktionsbereich „Spezielle Endokrinologie“ der Klinik für Endokrinologie und Diabetologie am Universitätsklinikum Düsseldorf

Qualifikationen:

  • 2013             Qualifikation zur „Fachgebundenen Genetischen Beratung“
  • 2020             Fachkunde im Strahlenschutz für den Bereich der Knochendichtemessung

Wissenschaftliche Tätigkeiten

  • Seit  2005     Autorenschaft von zahlreichen Originalarbeiten, Übersichtsartikeln und Buchbeiträgen sowie Gutachtertätigkeit für internationale Fachzeitschriften
  • 2005     Forschungsaufenthalte an den “National Institutes of Child Health  and Human Development, Section on Endocrinology and Genetics, Bethesda, USA“ (Prof. C.A. Stratakis) und am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus in Dresden in der Arbeitsgruppe „Molekulare Endokrinologie“ (Prof. S.R. Bornstein) mit Stipendien des Boehringer Ingelheim Fonds und der Hedwig- und Waldemar-Hort-Stiftung
  • 2015 – 2021    Betreuung des „Conn“ und des „Cushing“-Registers am Universitätsklinikum Düsseldorf

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie
  • NRW Gesellschaft für Endokrinologie
  • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin
  • Rheinisch-Westfälische Gesellschaft für Innere Medizin
  • European Network for the Study of Adrenal Tumors
Tanja dos Santos Medizinische Fachangestellte / Praxisorganisation Endokrinologie Tel.: +49 251 89906-0 ​Fax.: +49 251 89906-77 endokrinologie@hormonzentrum-muenster.de

Das Leistungsspektrum der Endokrinologie umfasst u.a.

  • Erkrankungen der Schilddrüse und Nebenschilddrüse
  • Erkrankungen der Hypophyse und des Hypothalamus
  • Erkrankungen der Nebenniere
  • Inzidentalome (zufällig entdeckte Tumore) der Nebenniere
  • Endokrine Formen der arteriellen Hypertonie
  • Erkrankungen des Knochens und des Calcium- /Phosphat- /Vitamin-D-Stoffwechsels
  • Hyperandrogenämie
  • PCOS (in Zusammenarbeit mit der Gynäkologie)
  • Gynäkomastie (im Rahmen von endokrin internistischen Erkrankungen)
  • Elektrolytstörungen
  • Multiple Endokrine Neoplasien
  • Polyglanduläre Autoimmunsyndrome
  • Endokrine Störungen unter onkologischer Therapie
  • Hormonelle Abklärung von Symptomen (z.B. Haarausfall, Hirsutismus)

Kontakt

MVZ Gynäkologie und Hormonlabor GmbH
Salzstraße 2
48143 Münster

Anfahrtsweg berechnen

Gynäkologie Tel.: 0251 89906-0 Fax: 0251 89906-66 info@hormonzentrum-muenster.de
Endokrinologie Tel.: 0251 89906-0 Fax: 0251 89906-77 endokrinologie@hormonzentrum-muenster.de

Um diese Webseite für Sie optimal zu gestalten und Zugriffe zu analysieren, verwenden wir Cookies. Mit Klick auf Zustimmen erklären Sie sich damit einverstanden. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung